Menu

13. Dezember 2018

FAQ’s – Häufig gestellte Fragen über Nassrasierer

Sollte ein Nassrasierer nur mit Wasser verwendet werden oder kann man ihn auch trocken benutzen?

Nein, für eine Trockenrasur eignet sich ein Elektrorasierer. Nassrasierer können nur mit Wasser und Rasierschaum zweckmäßig zur Haarentfernung zum Einsatz kommen. Wenn man den Nassrasierer trocken anwendet, muss man mit Hautverletzungen und Irritationen rechnen, die unangenehm sein können.

Was ist der Unterschied zwischen einem Nassrasierer und einem normalen Rasierer?

Anders als bei einer Trockenrasur, wo oft ein Elektrorasierer zum Einsatz kommt, wird bei der Nassrasur die komplette Behaarung, zum Beispiel die Baartbehaarung im Gesicht, entfernt. Die Nassrasur ist somit als gründlichste Variante der Haarentfernung bekannt. Die Anwendung von Rasierschaum oder Rasiergel kann das Ergebnis zusätzlich verbessern bzw. die Nassrasur erleichtern.

Welche Schersysteme kommen bei einem Nassrasierer zum Einsatz oder ist das von Modell zu Modell unterschiedlich?

Bei Nassrasierern wird der Scherkopf ausgetauscht. Der Scherkopf verfügt über mehrere Klingen, je nach verwendetem Modell, und wird auf das Griffstück des Rasierers aufgesteckt. Wenn die Klingen stumpf sind, wird der Scherkopf abgenommen, entsorgt und ein neuer Kopf eingesetzt. Schersysteme sind von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlicher Klingenzahl und Qualität vorhanden.

Welches Zubehör sollte im Lieferumfang enthalten sein?

Praktisch ist, wenn der Nassrasierer mit verschiedenen Aufsätzen bzw. Scherköpfen zum Wechseln geliefert wird. Normalerweise befinden sich 1 bis 2 Ersatzscherköpfe im Lieferumfang. Eine Halterung für den Rasierer ist auch praktisch, vor allem, wenn man den Rasierer hauptsächlich unter der Dusche verwendet.

Welche Marke hat sich in den letzten Jahren als führend in der Branche herausgestellt?

Produkte von Gillette, Wilkinson oder Braun sind marktführend und qualitativ sehr gut zu bewerten.

Für welche Arten von Bärten ist ein Nassrasierer geeignet?

Außer für Vollbärte eignet sich ein Nassrasierer für alle Arten von Bärten.

Kann ich mit einem Nassrasierer auch andere Körperstellen außer dem Gesicht rasieren?

Ja, Nassrasierer eignen sich nicht nur zur Gesichtsenthaarung, wobei es Unterschiede in der Scherkopfgestaltung oder Klingenanzahl gibt. Männer benötigen zur Gesichtsrasur beispielsweise Rasierer, die über sehr scharfe sowie federnde Klingen und Scherköpfe mit Kugelgelenk verfügen, damit auch schwierig zu erreichende Partien einfacher rasiert werden können.

Wie oft muss man die Scheren bei einem Nassrasierer wechseln?

Laut Hersteller halten die meisten Rasierklingen bis zu 1,5 Monaten durch. Das hängt natürlich davon ab, wie häufig man sich damit rasiert. Bei einer nahezu täglichen Rasur werden die Klingen selbstverständlich schneller stumpf. Das Rasieren mit einem Systemrasierer ist einfach und führt bei richtiger Durchführung eher selten zu Schnittverletzungen.

Wie gefährlich sind Nassrasierer?

Das Rasieren mit einem Nassrasierer ist kinderleicht und sollte bei richtiger Durchführung eher selten zu Verletzungen führen. Für die richtige Anwendung wird zunächst einmal überschüssiges Fett von der Haut entfernt. Das Gesicht sollte vor der Rasur also gründlich gewaschen werden. Hierzu sollte am besten warmes Wasser verwendet werden, dieses öffnet die Poren und die Barthaare können leichter abrasiert werden. Durch die zugeführte Feuchtigkeit werden die Haare auch weicher, Bakterien werden entfernt und dadurch die Gefahr einer Infektion gemindert.